Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen

  1. TMD ist Inhaber der Marke TEXTAR.
  2. Die sich bewerbende Werkstatt ist ein direkter Kunde des von TMD autorisierten Distributors Heil & Sohn.
  3. Die Werkstatt (zukünftiger Bremsenpartner (BP)) nimmt an dem Textar Bremsenpartner Programm von TMD teil.
  4. BP erhält das Recht, sich als Textar Bremsenpartner zu bezeichnen. BP erhält von TMD das Textar Bremsenpartner Starterpaket, in dem ein Bremsenpartner Logo Außenschild (Format 74x74 cm) sowie diverse Innendekorationsmaterialen und Marketingbroschüren enthalten sind.
  5. Innerhalb eines Zeitraumes von jeweils 2 Jahren muss BP mindestens 1 Mitarbeiter in eine von TMD durchgeführte Bremsenpartner-Schulung entsenden, sofern die Mitarbeiterzahl seines Unternehmens nicht mehr als 4 Personen überschreitet. Ist die Mitarbeiterzahl höher, so müssen mindestens 2 Personen an der Bremsenpartner-Schulung teilnehmen. Die Teilnahme an der Schulung ist für den BP kostenfrei.
  6. BP erhält von TMD regelmäßige Infos rund um die Bremse über www.bremsenpartner.de sowie technische Unterlagen zur Bremse, insbesondere zur Wartung der Bremse.
  7. BP erhält von TMD kostenfreien technischen Support über die TMD Friction Hotline sowie über die Webseite www.bremsenpartner.de. Marketing Support wird ebenfalls über die Webseite www.bremsenpartner.de angeboten.
  8. Für die von TMD im Rahmen dieses Vertrages erbrachten Leistungen erhält TMD einen Jahresbeitrag in Höhe von EUR 69 brutto. Dieser ist jeweils zum 03.01. eines Kalenderjahres fällig. Für das erste Jahr beträgt der Jahresbeitrag EUR 99. Damit sind die Kosten für das Starterpaket abgegolten. Der Betrag wird nicht direkt an TMD, sondern an Heil & Sohn gezahlt.
  9. BP ist verpflichtet, das Bremsenpartner-Außenschild außen an seinem Betriebsgebäude anzubringen, es sei denn, dies ist aus zwingenden Gründen nicht möglich. Im letzteren Fall wird sich der BP mit TMD über den Anbringungsort des Schildes abstimmen.
  10. BP und TMD werden nach Absprache Sonderaktionen durchführen.
  11. BP wird TEXTAR als Hauptmarke in seinem Betrieb/Werkstatt führen.
  12. Dieser Vertrag ist für einen Zeitraum von 24 Monaten fest abgeschlossen, d.h. er darf von keiner der Parteien gekündigt werden, es sei denn, es liegt ein außerordentlicher Kündigungsgrund vor. Danach verlängert sich der Vertrag auf unbestimmte Zeit und kann von jeder Partei mit einer Frist von 3 Monaten zum Ende eines Kalenderjahres gekündigt werden. Die Kündigung muss zumindest per Email erfolgen, eine schriftliche Kündigung ist aber auch zulässig. TMD kann für den BP die technische Möglichkeit schaffen, diesen Vertrag über www.bremsenpartner.de zu kündigen.
  13. Ist oder wird eine Bestimmung dieses Vertrags ganz oder teilweise unwirksam, berührt dies nicht die Rechtsgültigkeit der anderen Vertragsbestimmungen. Die unwirksame Bestimmung muss im Rahmen der gesetzlichen Zulässigkeit so abgeändert werden, dass sie dem von ihr angestrebten wirtschaftlichen Erfolg entspricht. Dies gilt auch für eventuelle Vertragslücken.
  14. Die Vertragsparteien vereinbaren, dass dieser Vertrag ausschließlich dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland unterliegt. Die Anwendung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980 wird ausdrücklich ausgeschlossen. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Köln.
  15. Die Übertragung der sich aus diesem Vertrag ergebenden Rechte und Verpflichtungen auf Dritte ist ausschließlich mit der vorherigen schriftlichen Zustimmung der jeweils anderen Partei zulässig.